TOM ROBIN, News 06

Unfall - Tom und Band mit Schutzengel

MTG-News 06 / 2001

Auf dem Weg zu einem Gastspiel in Norddeutschland wurde am Samstag, den 19.05.2001 auf der A5 bei Frankfurt mit der kompletten Musikanlage von einem auffahrendem Kleinbus von hinten “ abgeschossen”. Das Fahrzeug, in welchem Tom Robin, sowie einiger seiner Musiker saßen, überschlug sich dreimal bevor es auf dem Kopf im Grün neben der Autobahn liegen blieb.

Mit Schnittwunden, sowie Prellungen wurden die Musiker in das nahliegende Krankenhaus Bad Nauheim eingeliefert und direkt ärztlich versorgt. Die relativ neue Musikanlage lag verstreut auf der Autobahn, sowie im weiteren Umfeld. Monitorboxen und Schlagzeugteile wurden bis zum Mittelstreifen geschleudert, Effektgerate und Gitarren hingen auch an den Leitplanken. Wir hatten einen Schutzengel. Danken wir Gott, dass alle aus diesem Wrack lebend rausklettern konnten, so Tom Robin.

Das vorgesehene Gastspiel wurde mit einer Leihanlage, sowie zwei Gastmusikern dennoch erfolgreich durchgeführt. Wir schauen nach vorne und freuen uns über die weiteren anstehenden Auftritte.
 

> zurück zur Übersicht